B√ľro G+S gr√ľndet und existiert im Wesentlichen auf der Basis von Auftr√§gen, die aus Wettbewerbserfolgen resultieren. Die Aufgaben reichen von kleinen sensiblen Objekten im Bestand, √ľber √Ėffentliche Einrichtungen, gr√∂√üere Infrastrukturma√ünahmen, st√§dtebauliche Planungen, Gewerbeanlagen, bis hin zu Sanierungskonzepten f√ľr gesamte historische Altst√§dte.

Die Bearbeitung erfolgt eigenst√§ndig oder im Team mit Architekten, Fachplanern und K√ľnstlern.

Herr Josef Garnhartner ist als Fachpreisrichter tätig.

Auf der Basis einer genauen Bestandsanalyse und Erfassung ortstypischer Qualitäten wird versucht,
das geforderte Programm in einer signifikanten Form unverwechselbar umzusetzen.
Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit im besten Sinne spielen dabei eine wichtige Rolle.
Wettbewerbe dienen auch der Fortbildung und Mitarbeitermotivation.


Referenzen

  • Neugestaltung Arnulfsplatz in Regensburg 2006

    Auslober: Stadt Regensburg
    Preis: 2. Preis
     2-phasig, EU-weit
  • Generalsanierung und Erweiterung Realschule Sch√∂llnach 2006

    Auslober: Landkreis Deggendorf
    Preis: 2. Preis
     2-phasig, EU-weit
  • Neugestaltung des Marktplatzes in Perlesreut 2007

    Auslober: Markt Perlesreut
    Preis: 1. Preis
     2-phasig, EU-weit

Gesamtliste (zum öffnen anklicken)

Wettbewerbe (69 Einträge)

DATUM: PROJEKT:   PLATZIERUNG:
2010 Mehrzweckhalle B√ľchenbach, Sanierung und Erweiterung
in Zusammenarbeit mit Arch. Reisky, Deggendorf
  Ankauf
2009 Umgestaltung des Dorfplatzes K√ľmmersbruck mit der Stra√üe "Zu den Linden" (Realisierungsteil) und angrenzendem Umfeld (Ideenteil)   Sonderpreis
2009 Stadt Geiselhöring
Städtischer Kindergarten Geiselhöring mit städtebaulichem Umfeld in Zusammenarbeit mit Architekten HIW, Straubing
  1. Preis
2009 Stadt Freising
Realisierungswettbewerb Asamgeb√§ude mit integriertem st√§dtebaulichem Ideenwettbewerb Dombergaufgang in Zusammenarbeit mit Wagmann Architekten, M√ľnchen
  Ankauf Realisierungsteil, Ankauf Ideenteil EU,
2-ph
2009 Pfarrzentrum Pfatter
in Zusammenarbeit mit HIW Architekten Straubing
  1. Preis
2008 Barbing ‚Äď Ortsentwicklung und Kirchstra√üe, Neugestaltung von Stra√üen und Pl√§tzen und st√§dtebauliche Auffangplanung Zusammenarbeit mit Querluft-Architekten, Straubing   1. Preis
2008 AGCO Fendt GmbH, Marktoberdorf Architektenwettbewerb Fendt Ahead2 Erweiterung der Produktionsanlagen
eingeladener Architektenwettbewerb; 7 Teams
Zusammenarbeit mit a+p Architekten M√ľnchen, Henning Dickhoff
  1. Preis
2007 Markt Perlesreut
Neugestaltung des Marktplatzes von Perlesreut
  1. Preis, EU, 2-ph
2007 Gemeinde Rudelzhausen, Lkrs. Freising
Neugestaltung des Dorfplatzes mit Umfeld in Kirchdorf
  3. Preis
2007 Stadterneuerung Hof GmbH
Wohnen in allen Lebensphasen "Zentral an der Saal" in Hof Zusammenarbeit mit Architekt Martin Berger, Rotthalm√ľnster
  2. Preis
2006 Neugestaltung Arnulfplatz
mit Anschlußstraßen in Regensburg
Städtebaulicher Ideen- und Realisierungswettbewerb
  2. Preis
2006 Stadt Hirschau
Altstadtsanierung Marktplatz
  1. Preis, EU, 2-ph
2006 Stadt Osterhofen
Rathauserweiterung mit Umfeldgestaltung
Zusammenarbeit mit Architekt L. Maier, Vilshofen
  1. Rang
2006 Generalsanierung und Erweiterung Realschule Sch√∂llnach Zusammenarbeit mit Architekten HIW, Straubing   2. Preis, EU, 2-ph
2004 Kirchroth Kindergarten, Mehrzweckhäuser und Dorfplatz
Zusammenarbeit mit Architekt Thomas Artinger, Perkam
  Ankauf, EU, 2-ph
2004 Kurhaus-Erweiterung Bad Griesbach
Zusammenarbeit mit Architekt Martin Berger, Rotthalm√ľnster
/ eingeladener WB
  1. Platz
2003 Realschule Plattling
Zusammenarbeit mit Architekten Hornberger, Illner, Weny, Straubing
  Ankauf, EU, 2-ph
2002 Förderschule Vohenstrauß
Zusammenarbeit mit Architekten Hoppe + Lanzinger, Amberg
  Ankauf, EU, 2-ph
2002 Stadt Roding Stadtsanierung Bereiche Regenufer, Esper, Brunnenplatz
Zusammenarbeit mit Architekt Josef Berg, Roding
eingeladener WB
  1. Platz
2002 Stadt Auerbach/Opf. ‚Äď Stra√üen und Pl√§tze   1. Preis, EU
2001 Altenheim Ried
Zusammenarbeit mit Herrn Architekt DI Werner Bauböck, A - Ried
eingeladener WB ‚Äď 10 Teilnehmer
  3. Platz
2001 Markt Schierling
Entwicklung Ortszentrum und Straßen / Plätze
Zusammenarbeit mit Architektin Doris Heym, M√ľnchen
  Ankauf / EU
2001 Gymnasium Vilshofen
Zusammenarbeit mit Architekt H. Faltermeier
eingeladener Wettbewerb , 7 Teilnehmer
  2. Platz
2000 Realschule Bad Griesbach, Landkreis Passau
Zusammenarbeit mit Architekt M. Berger, Rotthalm√ľnster
eingeladener WB, 5 Teilnehmer
  1. Preis
2000 Förderschule Landkreis Landshut, Ergolding
Zusammenarbeit mit Architekt J. Oberpriller, Hörmannsdorf
  5. Preis, EU, 2-ph.
2000 Restaurant und Konzernzentrale PNP ‚Äď Passau-Oberhaus
Zusammenarbeit mit Architekt R. Friedl, Passau
eingeladener WB ‚Äď 11 Teilnehmer
  2. Preis
1999 WA Udldinger Weiher, Dachau Städtebauliche Entwicklung
Zusammenarbeit mit Architekt G. Wagmann, M√ľnchen
  6. Platz EU
1999 BMW Bildungszentrum, Dingolfing
Zusammenarbeit mit Architekt Franz Schobner, Landau
eingeladener Wettbewerb 9 Teilnehmer
  1. Preis
1999 Stadt Schärding, Ponywiese, Technologiezentrum Städtebauliche Entwicklung, Zusammenarbeit mit Architekt Stefan Hiendl, Passau
eingeladener Wettbewerb 7 Teilnehmer
  2. Platz
1999 Altenheim St. Elisabeth Bad Griesbach
Zusammenarbeit mit Architekten Friedl & Partner, Passau
eingeladener WB ‚Äď 5 Teilnehmer
  1. Preis
1998 Altstadt Landau/Isar ‚Äď Stra√üen und Pl√§tze
Zusammenarbeit mit Architekt F. Schobner, Landau
  2. Preis, 2 PH, EU
1998 Ortsentwicklung Safferstetten
Zusammenarbeit mit Architekt G. Wagmann, M√ľnchen
  2. Preis, 2 PH, EU
1998 Schulzentrum Linz - Pichling
Zusammenarbeit mit Architekten Krassler + Reiter, Passau
  1. Ankauf, 2 PH, EU
1997 Wohnprojekt Burgweinting/Regensburg
Zusammenarbeit mit Architekten Kraus, Leyerer, Prokopetz, Barbing, und K√ľnstler A. Sobeck, Winzer
  Ankauf, EU
1997 Ortsmitte Ampfing
Zusammenarbeit mit Architekt R. Schmid, Deggendorf
  Ankauf, EU
1997 Straßen und Plätze Simbach b. L.
Zusammenarbeit mit Architekt F. Schobner, Landau
und K√ľnstler G. Reinhardt, Neuhausen
  3. Preis
1996 Wohn- und Gewerbegebiet "An der Abens", Mainburg
Zusammenarbeit mit Architekten Prof. Ahnesorg, M√ľnchen, und Oberpriller, Pfettrach
  4. Preis
1996 Fachoberschule Passau mit städtebaulicher Entwicklung
Zusammenarbeit mit Architekten Krassler + Reiter, Passau
  2. Preis
1996 Grundschule Beilngries mit Umgriff
Zusammenarbeit mit Architekten K√ľhnlein + Wittmann, Neumarkt
  3. Preis
1996 Wohngebiet "Am Klosterholz", Hengersberg-Schwarzach
Zusammenarbeit mit Architekten Prof. Ahnesorg, M√ľnchen, und Oberpriller, Pfettrach
  1. Preis
1996 Friedhof Neubiberg
Zusammenarbeit mit Architekt Prof. B√§umler, M√ľnchen
  5. Preis
1995 Pfarrzentrum Schönberg
Zusammenarbeit mit Architekt Stöger, Schönberg
  2. Preis
1993 Ortssanierung Aidenbach
Zusammenarbeit mit Architekt M. Berger, Rotthalm√ľnster
  1. Ankauf
1992 Grund- und Hauptschule Ering
Zusammenarbeit mit Architekt Heinze, Wallersdorf
  Ankauf
1992 Altstadt Deggendorf ‚Äď Stra√üen und Pl√§tze   2. Preis
1991 Straßen und Plätze in Tittling
Zusammenarbeit mit den Architekten Lechner + Gunkel, Deggendorf
  1. Ankauf
1991 Ländtorplatz / Martin-Luther-Platz mit Isarsteg, Landshut
Zusammenarbeit mit Architekt Ruhstorfer und
Dipl.-Ing. Fritsche, Deggendorf
  1. Preis / 2. Preis
1991 Kindergarten und Kinderkrippe, Plattling
Zusammenarbeit mit den Architekten Weny und Illner, Straubing
  1. Preis
1990 Eissporthalle Passau
Zusammenarbeit mit den Architekten Krassler + Reiter, Passau
  1. Ankauf (5. Stelle)
1990 Gr√ľnzug und Sportpark Neutraubling,
städtebaul.-landschaftl. Entwicklung
Zusammenarbeit mit Architekt Olbrich, Regensburg
  3. Preis
1990 Rathaus Tiefenbach
Zusammenarbeit mit den Architekten Krassler + Reiter, Passau
  1. Ankauf (4. Stelle)
1990 Sportpark Schwarzenfeld
Zusammenarbeit mit den Architekten Krassler + Reiter, Passau
  1. Ankauf (4. Stelle)
1990 "Schultze-Delitzsch-Bildungszentrum", Altm√ľhltal, Leising
Zusammenarbeit mit den Architekten Heid, Wittmann,
K√ľhnlein, Neumarkt
  3. Preis
1989 Freibad Bsch√ľtt, Passau, Erweiterung und Sanierung
Zusammenarbeit mit den Architekten Krassler + Reiter, Passau
  1. Ankauf (4. Stelle)
1989 Dorferneuerung Stamsried
Modellprojekt des Bayer. Landwirtschaftsministeriums
Zusammenarbeit mit Architekt Oswald, Kirchdorf
  1. Preis
1989 Kloster Algasing / Dorfen, Behindertenheim
Zusammenarbeit mit den Architekten Sprenger + Seydel, M√ľnchen
  4. Preis
1988 Zentrale Bußgeldstelle, Viechtach
Zusammenarbeit mit den Architekten Krassler + Reiter, Passau
  1. Ankauf (5. Stelle)
1988 Altstadt Passau - Straßen und Plätze
Zusammenarbeit mit den Architekten Krassler + Reiter, Passau
  4. Preis
1987 Altstadt Neumarkt - Straßen und Plätze
Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekt G. Teutsch
und den Architekten F. X. Heid, H. Wittmann und M. K√ľhnlein, Neumarkt
  1. Preis
1987 Ortszentrum Wörth/Isar, städtebauliche Entwicklung
Zusammenarbeit mit den Architekten Krassler + Reiter, Passau
  2. Preis
1986 Pouzauges-Ring, Meitingen - Städtebaul. Entwicklung
Zusammenarbeit mit Architekt Wunderle, Augsburg
  2. Preis
1986 Parkhaus Malteser Garten, Amberg
Zusammenarbeit mit den Architekten Krassler + Reiter, Passau
  1. Ankauf (6. Platz)
1986 Bayer. Landesgartenschau 1989 Straubing mit st√§dtebaul.-landschaftl. Entwicklung; leitende Bearbeitung als Mitverfasser im B√ľro Teutsch,
Zusammenarbeit mit Architekt L√ľling, Leiblfing
  1. Preis
1986 Gr√ľnzug Kirchheim b. M√ľnchen - st√§dtebaul.-landschaftl. Entwicklung   3. Preis
1985 Grund- und Hauptschule Neuhaus am Inn mit Ortsrandentwicklung
Zusammenarbeit mit den Architekten Krassler + Reiter, Passau
  4. Preis
1985 J√ľdische Gedenkst√§tte Frankfurt / Main
Intern. F√∂rderwettbewerb f√ľr junge Landschaftsarchitekten der DGGL
  1. Preis
1984 Wiesentalpark Bielefeld
Intern. F√∂rderwettbewerb f√ľr junge Landschaftsarchitekten der DGGL
  1. Ankauf (4. Platz)
1983 Altstadt Kelheim - Straßen und Plätze
Zusammenarbeit mit Architekt L. Steiger, M√ľnchen
  2. Ankauf
1982 Parkanlage Hamburg - Harburg
Intern. F√∂rderwettbewerb f√ľr junge Landschaftsarchitekten der DGGL
  1. Ankauf (4. Platz)
1979 Intern. Gartenbauausstellung 1983, M√ľnchen
Baumschul-Ausstellungsgelände
Studenten-Wettbewerb der TU und FH Weihenstephan
  2. Preis